Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


Ich übernehme keine Haftung für Inhalte dieses Blogs oder Inhalte verlinkter Seiten. Niemand ist gezwungen dies zu lesen oder sich damit zu befassen



http://myblog.de/denktviel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Krasse Erlebnisse mit Gott

Andere haben oft krasse Erlebnisse mit Gott zu erzählen. Ich nicht. Oder nur selten. Es freut mich echt für die anderen. Ungelogen. Doch ich frage mich, wieso habe ich diese Erlebnisse nicht? Habe grade den Blog einer Freundin gelesen. Sie hat berichtet, wie sie in der letzten Woche auf einem Sommerlager war. Wie sie dort mindestens 2 (von denen hat sie genauer berichtet) sehr gute Andachten/Predigten gehört hat, von denen sie was für sich mitnehmen konnte. Außerdem gings ihr da auch einen Tag echt scheiße. Sie saß heulend da, ABER sie hat gespürt wie Gott bei ihr war. Es ist ein Mitarbeiter gekommen, hat ihr zugehört, mit ihr gebetet, sie in den Arm genommen. Bis es ihr besser ging. Ich möchte das auch! Ja, ich wünsch mir sogar dass es mir nochmal wieder um einiges schlechter geht als grade eben. Wie kann man sich das wünschen? Aber ich wünsche mir einfach Gott erleben zu können, ihn zu spüren. Seine Nähe. Fast ärgert es mich, dass ich Urlaub auf Malle gemacht habe und nicht auf eine Freizeit gefahren bin, wo ich mit Sicherheit Erfahrungen gemacht hätte. Ich bin krank, oder? Hmm, weiß ich nicht. Eigentlich wünsch ich mir auch nicht, dass es mir wieder so kacke geht. Es geht mir ja so schon nicht grade gut im Moment. Ich weiß auch wieder mal nicht, was los ist. Eigentlich müsste ich glücklich sein. Ich habe Ferien. Ich bin dabei meinen Führerschein zu machen. Ich habe Pläne wie mein nächstes Jahr aussieht. Ich habe eine eigentlich akzeptable Familie. Ich habe einen Freund, den ich liebe und der mich liebt. Also, wieso gehts mir trotzdem nicht gut?

Dann hat mich ein Satz, den ich auf dem Blog meiner Freundin gelesen habe n bisschen mitgenommen. Einer der Prediger sagte wohl: "Wenn man bei dir keine Leidenschaft sieht, dann hast du auch keine. " Wow, kann man das wirklich so krass sagen? Das macht mir fast n bisschen Angst. Sieht man bei mir Leidenschaft? Ich denke nicht. Habe ich Leidenschaft? Ich denke schon, manchmal mehr, manchmal weniger nach außen tragend, aber ich bin mir auf jeden Fall total sicher, dass Leben mit Gott das beste Leben ist, das ein Mensch haben kann. Und ich liebe Jesus. Das kann ich auch so sagen. Mittlerweile. Und nun? Für andere greifbare Leidenschaft bei mir? Ich glaube die gibt es nicht. Also habe ich keine? Nein, denke ich nicht. Ach Mensch, das ist doch alles wieder voll kompliziert.

Und was macht Leben überhaupt aus? Wofür lebe ich? Ich lebe nur vor mich hin. Beziehungsweise für den Moment, für meine Beziehung, für Freundschaften. Aber ist das alles? Nur will ich da wirklich was dran ändern? Hmm, vielleicht ist das auch die falsche Frage, ich denke schon, dass ich vielleicht was daran ändern will, aber habe ich auch die Motivation? Nein, da endet dann das ganze Unternehmen.

Super und jetzt kackt mich meine Mutter schon wieder an, weil ich ja keine Hilfsbereitschaft zeige. Ich habe keine Lust hier mich "Ausnutzen" zu lassen. Ausnutzen ist wohl n bisschen zu krass formuliert. Aber ich denke nicht, dass es meine Aufgabe ist ihr neue Briefmarken zu kaufen, wenn sie keine mehr hat. Und ich denke auch nicht, dass ich für alle Essen kochen muss. Und ich denke auch nicht, dass ich dafür verantwortlich bin jedesmal für jeden Essen von der Pommesbude mitzubringen. Wie wärs, wenn das auch mal jemand anders macht? Hat sie vielleicht noch mehr Kinder, als mich? Und kann sie selber auch den Hintern hochkriegen um ihre eigenen Besorgungen selber zu machen? Ich mein, klar kann ich mal was für sie besorgen, wenn ich eh unterwegs bin. Aber bei diesem Scheiß Wetter habe ich da genauso wenig Bock zu wie sie. Hmpf. Und weil ich keinen Stress hier mit den allen haben will geh ich wahrscheinlich gleich doch wieder. Das ist doch zum Kotzen!!!

Bin raus. 

22.7.08 14:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung